1:11 PM
Unterschiede zwischen Escort und Prostitutionsdienst

Die meisten Menschen glauben heute, dass Prostitution und Begleitdienste gleich sind. Dies ist jedoch nicht der Fall, da beide unterschiedlich sind. Sie müssen eine erstklassige Person sein, um sich einen persönlichen Erwachsenen-Service in Deutschland leisten zu können. Escorts sind Profis und sogar geschult, um ihre Kunden zu Geschäftstreffen zu begleiten. In diesem Artikel kennen Sie die Unterschiede zwischen einer Prostituierten und einer Eskorte.

Sex ist eine der Dienstleistungen, die von einer Begleitperson angeboten werden, ist jedoch im Rahmen der Vereinbarung nicht obligatorisch. Eine Begleitung gibt dem Kunden ohne zeitliche Einschränkung die volle Begleitung, bis die Vereinbarung gültig ist. Escorts werden professionell gepflegt und begleiten den Kunden bei Geschäftsreisen, Meetings, Abendessen, Hotels und vielem mehr. Eine Prostituierte bietet nichts als nur Sex für Geld. Sie begleitet den Klienten nicht zu verschiedenen Orten.

Um eine Begleitperson zu mieten, müssen Sie eine Begleitagentur beauftragen, in der alle professionellen Unterlagen und der Zahlungsvorgang stattfinden. Einige der Escorts haben heute ihre Website erstellt, auf der Sie sich direkt an sie wenden können. Die Escortservices begrüßen Vorausbuchungen und zahlen einen Teil des Paketbetrags für die Fertigstellung. Prostituierte können auf der Straße angeheuert werden, und die Preise basieren auf einer Stundenbasis. Prostituierte definieren keine Klasse und sind nicht angemessen gepflegt, um mit einer Eskorte verglichen zu werden.

Der Escortservice wird als legal bezeichnet, da die Models für die Bereitstellung von Kameradschaft und nicht nur für Sex bezahlt werden. Die Escort-Modelle werden zuerst registriert, bevor sie zum Mieten angeboten werden. Nur nach Abschluss aller rechtlichen Verfahren ist ein Escort-Modell für das Unternehmen verfügbar. Prostitution ist völlig illegal, und deshalb arbeiten die Prostituierten im Dunkeln, um nicht erwischt zu werden. Sex gegen Geld anzubieten ist eine Straftat, die strenge Strafen nach sich zieht.

Die Escort-Modelle werden mit hochwertigen Etikette und Gewohnheiten geschult, um mit ihren Kunden fertig zu werden und ihrer Persönlichkeit zu entsprechen. Sie sind mit einem luxuriösen Lebensstil des Kunden vereinbar und können sich leicht in fast jede gesellschaftliche Veranstaltung einfügen. Sie bleiben bei sozialen Interaktionen sehr bekannt. Prostituierte hingegen sind meist ungebildet und haben schlechte Hygiene. Sie sind weder gepflegt noch darauf trainiert, Teil sozialer Interaktionen zu sein.

Die Escorts sind wie Ihre Freundin, die auch auf Wunsch des Kunden intime Beziehungen unterhält. Es ist völlig legal, da es im Paket enthalten ist. Eine Eskorte wird Ihre Gefühle als Liebhaber verstehen, während eine Prostituierte niemals mit Emotionen und nur für Geld arbeitet. Escortservices sind viel besser als Prostitutionsdienste. Mieten Sie noch heute einen Escort für Ihre persönlichen Bedürfnisse als Erwachsener.

Unsere Damen: https://www.top-model-escort.de/

Views: 8189 | Added by: vassili_rubko | Rating: 0.0/0
Total comments: 0